Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website und unseren Diensten. Daten sind für uns die Basis für einen exzellenten Service. Unser wichtigstes Kapital ist jedoch das Vertrauen unserer Kunden. Kundendaten zu schützen und nur so zu nutzen, wie es unsere Kunden von uns erwarten, hat für uns höchste Priorität. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie daher über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihre Rechte bei dieser Verarbeitung gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und weiteren anwendbaren Datenschutzvorschriften informieren.

1. Allgemeines

  1. Verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Website ist die METRO AG, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf (nachfolgend "METRO", "wir" oder "uns").

  2. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten bei Fragen zum Datenschutz unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: METRO AG, Datenschutzbeauftragter, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf, E-Mail: datenschutz@metro.de.

  3. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir im Rahmen der Bereitstellung unserer Website personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften.

  4. Wir haben angemessene technische Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung geschützt sind. METRO Mitarbeiter werden verpflichtet, beim Umgang mit (personenbezogenen) Daten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu beachten.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Übermittlung an Dritte

  1. Einige personenbezogene Daten werden bei Nutzung unserer Website automatisch über ihr Endgerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet etc.) erfasst. Erfasst werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie die aufgerufenen Seiten. Dies erfolgt für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Angebots sowie der Verbesserung unserer Website. Eine sonstige Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt grundsätzlich nur im Rahmen dieser Datenschutzerklärung. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Der Schutz unserer Website und die Optimierung unserer Dienste stellen ein legitimes Interesse unsererseits dar.

  2. Sofern Sie in Kontakt mit uns treten (etwa über eine Anfrage unter datenschutz@metro.de), erheben, verarbeiten und nutzen wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben und die zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

  3. Sie können sich über ein gesondertes Formular für unser Informationsangebot registrieren. Nachdem Sie das entsprechende Registrierungsformular ausgefüllt und uns auf diesem Wege Ihre dort genannten personenbezogenen Daten übermittelt, sowie Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten für die von Ihnen ausgewählten Zwecke gegeben haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungsmail zu. Die Zusendung unseres Informationsangebotes geschieht nur mit Ihrer Einwilligung und basiert auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Sie können dem weiteren Erhalt unserer Informationen jederzeit widersprechen. Dafür stellen wir Ihnen mit jedem Schreiben, das Sie von uns erhalten einen entsprechenden Link zur Verfügung.

  4. Um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverarbeitungsvorgänge zu ermöglichen, setzen wir Dienstleister als Datenverarbeiter im Sinne von Art. 28 DSGVO ein, zum Beispiel Dienstleister für Cloud Hosting, Wartung und weitere Serviceleistungen. Dabei handelt es sich sowohl um externe Dienstleister als auch um Dienstleister innerhalb des METRO-Konzerns, die sich in Ländern innerhalb und ggf. außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden. Wir stellen durch vertragliche Regelungen sicher, dass diese Dienstleister personenbezogene Daten gemäß der DSGVO verarbeiten, um ein hohes Datenschutzniveau zu gewährleisten, auch wenn personenbezogene Daten in ein Land übermittelt werden, in dem ein anderes Datenschutzniveau üblich ist und für das keine Angemessenheitsentscheidung der Kommission der EU vorliegt. Eine weitere Übermittlung personenbezogener Daten an andere Empfänger erfolgt nicht, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Für weitere Informationen über angemessene Sicherheitsvorkehrungen für den internationalen Datentransfer oder eine Kopie davon wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@metro.de.

3. Cookies

Um unsere Dienste attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Indem Sie die entsprechenden Kategorien von Cookies in unserem "Cookie-Banner" bzw. auf der Cookie-Auswahl-Seite akzeptieren, stimmen Sie auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies zu. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Um mehr über Cookies und andere mögliche Webtracking-Tools zu erfahren und welche Wahlmöglichkeiten Sie hier haben, besuchen Sie folgende Webseite: youronlinechoices.eu (für Nutzer in der Europäischen Union).

4. Einzelne Dienste

  1. Siteimprove Anlaytics: Wenn Sie Statistik-Cookies aktiviert haben, verwenden wir auf dieser Website Siteimprove Analytics, einen Webanalysedienst der Siteimprove GmbH, Kurfürstendamm 56, 10707 Berlin, Deutschland. Wir setzen Siteimprove Anlaytics zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer ein, um unsere Webseiten in ihrer Funktionalität (z.B. Barrierefreiheit unserer Texte, Funktionsfähigkeit von Links u.ä.) zu überwachen und um unseren Besuchern ein möglichst angenehmes und nützliches Erlebnis zu ermöglichen. Dabei wird z.B. temporär Ihre anonymisierte IP-Adresse, Ihr Browser und Betriebssystem, die besuchte URL, Seitentitel, Verweildauer u.a. statistische Daten erhoben, die ausschließlich der Qualitätsüberprüfung dienen und deren Auswertung uns hilft, unser Angebot für Sie kontinuierlich zu verbessern. Für diesen Service setzt Siteimprove seinerseits Cookies ein. Die Daten, die Siteimprove von Europäischen Kunden erhebt und verarbeitet, werden in der EU gespeichert. Die dafür bestimmten Rechenzentren liegen in Deutschland und Dänemark.

5. Inhalte Dritter

Diese Webseite nutzt die Einbettungsfunktionen zur Anzeige und Wiedergabe von Videos und anderen externen Inhalten (Inhalte von Drittanbietern). Die Inhalte sind standardmäßig inaktiv, d. h. es werden beim Aufrufen unserer Webseite keine personenbezogenen Daten an die Drittanbieter übermittelt. Die Nutzung unserer Webseite ist auch ohne die externen Inhalte möglich. Die Inhalte können aber auf freiwilliger Basis individuell für jeden Drittanbieter aktiviert werden. Hierdurch willigen Sie sodann darin ein, dass Cookies von den Drittanbietern gesetzt werden, Ihre personenbezogenen Daten (Nutzungsdaten, Meta-Kommunikationsdaten (v.a. IP-Adresse), ggf. Standortdaten) an die Drittanbieter übermittelt und möglichweise auch in Drittländern wie den USA verarbeitet werden können.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist die von Ihnen freiwillig erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft durch das Entfernen des Häkchens für den Drittanbieter widerrufen.

Weitere Verarbeitungen werden in eigener Verantwortung des jeweiligen Drittanbieters durchgeführt.

Besondere Hinweise zu YouTube
YouTube ist ein Angebot von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann. Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Informationen zu den von Google verwendeten Cookies finden Sie unter: policies.google.com/technologies/cookies?hl=de&gl=de.

Besondere Hinweise zu Google Maps
Unsere Website nutzt das Google Maps-Plugin. Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland angeboten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Verwendung der Daten durch Google sowie Ihre Rechte und Einstellungsoptionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind in Googles Datenschutzinformationen unter www.google.com/policies/privacy erläutert, ebenso das Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated.

6. Bereitstellung von personenbezogenen Daten und Aufbewahrungsfristen

Die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten geschieht freiwillig. Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, hat dies keine Konsequenzen für Sie, außer dass Sie unsere Dienste eventuell nicht nutzen können.

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck, zu dem sie verarbeitet wurden, erfüllt ist oder Sie uns mitteilen, dass wir Ihre Daten löschen sollen oder eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Basiert die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung, löschen wir Ihre Daten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die personenbezogenen Daten weiter aufzubewahren.

7. Ihre Rechte

Zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß der DSGVO auf

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf eine Kopie dieser Daten (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und sofern diese öffentlich gemacht wurden, darauf, dass METRO andere Verantwortliche über den Löschantrag informiert (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO),
  • Datenübertragbarkeit, so dass Ihnen Ihre personenbezogenen Daten einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übergeben werden und das Recht darauf, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch METRO zu übermitteln (Art. 20 DSGVO),
  • Widerruf einer erteilten Einwilligung; der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung (Art. 7 DSGVO) und
  • auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO) können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten von METRO (siehe oben) wenden. Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, soweit Sie die Datenverarbeitung als nicht vereinbar mit der DSGVO betrachten (Art. 77 DSGVO).

Zuständige Aufsichtsbehörde
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen
Hausanschrift: Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
Postanschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Deutschland
Telefon: +49 (0) 211 / 384 24 – 0
Telefax: +49 (0) 211 /384 24 – 10
E-Mail: poststelle@lfdi.nrw.de
Webseite: www.ldi.nrw.de

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von METRO (siehe oben).

8. Anpassung dieser Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzhinweise werden auf unserer Website veröffentlicht.

METRO AG
Konzernkommunikation

Stand: Februar 2022

Cookies-Einstellungen