Newsblog

MPULSE online erstrahlt in neuem Layout

April 2024 - Relaunch fürs METRO-Magazin MPULSE.de: Neue Artikellayouts, größere Bilder, eine verbesserte Suchfunktion und optimierte Schrift - mit dem jüngsten Refresh ist das Online-Magazin optisch zeitgemäß und nutzerfreundlich auf Kurs. Die Beiträge mit Videos und Fotostrecken ergänzen das gedruckte MPULSE Magazin, das an vielen Stellen Hinweise und QR-Codes auf die weiterführenden Online-Inhalte enthält.

Seit der ersten Print-Ausgabe von MPULSE vor fünf Jahren unterstützt METRO Advertising die Produktion des preisgekrönten Magazins (unter anderem Gold in der Kategorie Kundenmagazine B2B Print" 2023) bei der Beschaffung und der Printproduktion. Der jüngste Wettbewerb ermöglichte es unserem POS-Team zudem, durch die Optimierung von Abläufen Einsparungen von bis zu 30 % zu erzielen.
„Neben einem Druckerwechsel haben wir insbesondere dabei unterstützt, die damaligen Prozesse zu verbessern, was sich deutlich bemerkbar gemacht hat", erklärt Mario Kaltenbach aus dem POS-Team der METRO Advertising.
Das Magazin ist in gedruckter Form und als PDF unter mpulse.de/downloads erhältlich (und viele weitere Inhalte online unter www.mpulse.de).

Positive Reaktionen aus acht METRO-Ländern

Februar 2024 - Vielversprechender Kickoff 2024 für unsere Content Creation Solution M.CREATE: Das Projektteam der METRO Advertising hat Mitte Januar zahlreichen Konzernkolleg:innen aus insgesamt acht Ländern erfolgreich die Live-Tools sowie ausgereifte Konzepte des Tools präsentiert. Viele bereits in einigen Ländern erfolgreich eingesetzte Features sowie die neuen Produkte sowie 3D-Rendering zeigten einmal mehr in großer Runde die unzähligen Potenziale, die das Content-Portal M.CREATE für nahezu alle Marketingkanäle bietet.

„So ein internationaler Austausch mit diesmal acht Ländern ist immer sehr spannend und macht Spaß. Besonders freuen wir uns über die vielen positiven Rückmeldungen zu unseren neuen Produkten“, erklärt Projektmanager Daniel Geißler, der in der XXL-Runde via Teams rund zehn M.CREATE-Features und deren Nutzen anschaulich präsentierte.

Multichannel & Content Creation

Die Content-Creation-Lösung der METRO Advertising bietet insbesondere Online-Kanälen wie Newsletter oder Website scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten, bereits vorhandene und qualitätsgesicherte Artikeldaten sowie redaktionelle Inhalte auszuleiten - und so schnell und effizient für Multichannel wiederzuverwenden. Die Rückmeldungen aus den Ländern werden nun in kleinerer Runde konkretisiert.

Mit METRO Advertising auf dem Weg zu fünf DISH-Trucks

Januar 2024 - Der Touchpoint kommt zum Kunden: Das POS-Team der METRO Advertising um Mario Kaltenbach hat den Vertrieb von METRO Deutschland um Melanie Wagner bei einer sehr originellen Promotion-Projekt effektiv unterstützt: Unser POS-Team vermittelte den passenden Dienstleister, half mit seiner Erfahrung bei der Projektsteuerung und den technischen Herausforderungen bei der Druck-Umsetzung am Dieselfahrzeug.

Beim Hersteller J&A Automobile in Langenfeld bei Düsseldorf werden insgesamt fünf Mini-LKWs (Aixam Mega) für eine große Deutschland-Tour aufwendig umgebaut. Dabei werden neben einer Kaffeemaschine und Wassertanks auch ein WLAN-Router, Bondrucker sowie zwei TV-Geräte im Fahrzeug verbaut. Seit November sind bereits zwei der Promotion-Trucks fertiggestellt und auf den Straßen und Plätzen unterwegs. Ziel ist es, die digitale Lösung DISH POS für die Leitkunden aus der Gastronomie zu präsentieren und persönlich erlebbar zu machen.


Digitale Kassenlösung für die Gastronomie der Zukunft

DISH POS ist die digitale Kassenlösung für die Gastronomie der Zukunft, die bei der diesjährigen INTERNORGA im März 2023 in Hamburg erstmals in Deutschland präsentiert wurde. Die innovative Point-of-Sale-Lösung wurde speziell für die Gastronomie entwickelt. DISH POS bietet zahlreiche Vorteile für das Gastgewerbe und seine Kunden - und vereinfacht digital den organisatorischen Alltag von Gastrobetrieben.
Michael Eckert
Michael Eckert

Bereichsleiter Produktion Printmedien

Weihnachts-Outdoor-Kampagne für METRO Deutschland

Dezember 2023 - Für METRO Deutschland hat die Mediaabteilung der METRO Advertising die nächste Outdoor-Kampagne erfolgreich umgesetzt. Im Mittelpunkt der Kundenkommunikation stand diesmal das Thema Premium-Rindfleischprodukte für/vor Weihnachten. Die Dezember-Kampagne präsentierte sich mit drei originellen Motiven auf zahlreichen Displays: Für den Zeitraum vom 05. bis 14.12. (bzw. bis 11.12. für CityLights) buchte das Media-Team rund 3.500 Großflächen, Ganzsäulen, City-Light-Boards und City-Light-Poster.

Wie schon bei der „WEinkaufen“-Kampagne im Sommer 2023 setzen die Marketing-Verantwortlichen bei METRO Deutschland um Wiebke Enkirch ganz auf die aufmerksamkeitsstarken Platzierungen an hochfrequentierten Plätzen und Verkehrsknotenpunkten der Hauptstraßen. "Die originellen Wortspiele rund ums Thema sind ein Eyecatcher ganz im Sinne des Kunden und sorgen in dieser Darstellung für optimale Beachtung", erklärt Elena Gudyrina, Media-Bereichsleiterin der METRO Advertising.

Regionale Funkkampagne on top

Zudem wurde passend dazu eine regionale Funkkampagne für unseren Kunden METRO Deutschland geplant und eingebucht. Die Kampagne soll die gebuchte Außenwerbungskampagne im gleichen Zeitraum unterstützen. Die zahlreichen Ballungszentren, in denen die Outdoor-Banner sich zeigen und die Funkkampagne zu hören ist, sind neben Düsseldorf u.a. Berlin, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München. Insgesamt war dies im Jahr 2023 bereits die dritte Outdoor-Kampagne für METRO Deutschland.

Elena Gudyrina
Elena Gudyrina

Bereichsleiterin Media

3D-Rendering 2.0 – eine flexible Lösung für Ihre Bedürfnisse

Oktober 2023 - Keine Verpackung für Ihre Werbung? Wir haben die Lösung! METRO Advertising betreibt am Standort Düsseldorf ein eigenes Fotostudio. So können wir auf kurzen Wegen einen professionellen Fotoservice anbieten. Seit mehr als eineinhalb Jahren beschäftigt sich unser Team nicht nur mit der Fotografie, sondern auch mit der Erstellung von digitalen Renderings. Wenn es ein Produkt noch nicht in verpackter Form gibt, bieten wir die Lösung: Mit der 3D-Rendering-Konsole der METRO Advertising konstruiert unsere Unit eine virtuelle Verpackung, bevor es sie real gibt - zum Beispiel im Bereich der Eigenmarkenprodukte.

So entsteht vorab eine hochwertige digitale Version für alle Werbekanäle, die frühzeitig in den Werbeprozess integriert werden kann. Neben dem digitalen Rendering der Verpackung selbst ist es nun auch möglich, Umverpackungen zu konstruieren, die das Produkt in einer Verkaufseinheit oder einem ganzen Tray darstellen. Damit verkürzt das Fotostudio-Team den "Time to Market"-Prozess und kann flexibel auf Individualisierungswünsche reagieren.

"Diese neue Funktion ist der nächste Schritt im Rahmen unserer Digitalisierung", erklärt Tim Knackstedt, Teamleiter Asset Administration. "Mit diesen komfortablen Möglichkeiten erweitern wir nachhaltig das Spektrum unserer Dienstleistungen für bestehende und zukünftige Kunden."
Tim Knackstedt

Abteilungsleiter Asset Management

Trainings und Startschuss in Amsterdam

September 2023 - Das Multichannel-Contentportal der METRO Advertising, M.CREATE, expandiert weiter. Ab dem 1. Oktober wird Makro Cash & Carry Niederlande die Produktion von Content auf diese einfache und effektive Online-Plattform umstellen. Mit M.CREATE lassen sich Produktdaten und redaktionelle Inhalte für alle Kommunikations-Kanäle (offline & online) leicht managen und anreichern.

Präsenz-Schulungen der Mitarbeitenden in Amsterdam in den letzten Wochen haben nun den Startschuss gegeben. Produktverantwortlicher Daniel Geißler, Melanie Fetgenheuer und Tim Wollschläger zeigten dabei vor Ort, was die neuen Nutzer des Multichannel-Contentportals in den Niederlanden für ihren Start wissen müssen.

"Unsere Unternehmenslösungen bilden nun den gesamten Prozess ab. So kann Makro Niederlande den erstellten Content einfach und effizient für zukünftige Produktionen und digitale Anwendungsfälle wiederverwenden", erklärt Geißler.

Das Tool M.CREATE wird in nunmehr neun Ländern zur Erstellung von Print- und Online-Katalogen genutzt. In einigen Ländern unterstützt die Anwendung zusätzlich das automatisierte Erstellen von E-Mail-Kampagnen, Newslettern und Großplakaten.

Daniel Geißler
Daniel Geißler

Head of Project- and Processmanagement

Kundenbefragung: Sehr gutes Feedback für METRO Advertising

August 2023 - Bewährtes stärken und für neue Produkte vom Kunden lernen: So lässt sich das Ergebnis der Kundenbefragung zusammenfassen. Rund 35 nationale und internationale Kundinnen und Kunden aus den Branchen Werbung, Marketing und Einkauf gaben uns ihr geschätztes Feedback zu Service-Anforderungen und Service-Level. Ein klares Signal wurde dabei zurückgespielt: Kundinnen und Kunden fühlen sich sehr gut beraten und zählen auch in Zukunft auf uns. Die vertrauensvolle Beziehung zur METRO Advertising ist offenbar genau auf dem richtigen Weg.

Zusätzlich wurden – auf Englisch oder Deutsch – optional auch Einschätzungen und Wünsche seitens der Kunden geäußert. Denn als Dienstleiter in Sachen Werbekampagnen, Produktion, Media und POS sowie digitale IT-Lösungen ist METRO Advertising stets im intensiven Austausch mit den Kunden und möchte die Services nah am Kunden ausrichten. Neben einer rein numerischen Bewertung (via 4er-Skala) von diversen Kriterien wie Kommunikation, Verlässlichkeit, Geschwindigkeit & Co. konnten dabei von den Kunden auch konkrete Bedarfe/ Wünsche benannt werden – wie z. B. Beratungen bzw. Marktforschungen zu den Themen Wie stellen sich direkte Wettbewerber bzgl. Print- & Digital-Marketing auf? oder Wie wird sich Werbung in der nahen Zukunft verändern?

Digitalisierung bleibt Dauerthema

Explizite Infos liegen dabei nun auch zu den Themen rund um die Digitalisierung vor. Gewünschte Services bzw. Dienstleistungen sind demnach zum Beispiel „ggf. ein digitaler Marketingkalender inkl. Analysemöglichkeiten, Forecasts etc.“. Laut Print-Bereichsleiter der METRO Advertising, Michael Eckert, wird das Kollegium hier zur präzisen Analyse tiefer und „umfassend in die Einzelantworten gehen. Unterm Strich ist das Feedback meiner Meinung nach ein sehr gutes Ergebnis.“

Diese Einschätzung wird durch die Antworten auf die Abschlussfrage („Würden Sie uns als Dienstleister empfehlen?“) bestätigt: Die Auswertung ergibt, dass 77% der Kunden die METRO Advertising (MA) „voll und ganz empfehlen“ und 16% die MA empfehlen. Insgesamt ergibt sich gemäß der 4er-Skala für die METRO Advertising eine sehr gute Bewertung von 3,7.


„Verlässlichkeit“ und weitere Fokusthemen

Das Ziel, die eigene Arbeit möglichst transparent und nachhaltig für die Kunden darzustellen, wird mit dem Wert von 3,8 beim Punkt „Verlässlichkeit“ am besten bewertet. Ein Kundenfeedback lautete: „Die partnerschaftliche Zusammenarbeit hat sich über die Jahre sehr gut entwickelt.“ Herausgehoben hat ein Kunde dabei auch, dass nicht viele Dienstleister auf dem Markt diese Komplexität bewältigen könnten.

Neben Erfolgen bei der Digitalisierung und Automatisierung – wie in den Niederlanden als nächstes METRO-Land mit dem MA-Werbetool M.CREATE – steht für METRO Advertising auch das Thema Webshop für interne und externe Kunden im Fokus, um den Service-Level höchstmöglich zu halten. Eckert: “Wir freuen uns über diese konstruktiven Ergebnisse und werden nicht müde, Potenziale für weitere Verbesserungen zu finden und zu nutzen“.

"Günstig WEinkaufen"-Kampagne für METRO Deutschland

Juli 2023 - Für METRO Deutschland und das Marketing-Team von Wiebke Enkirch setzt der Media-Bereich der METRO Advertising aktuell eine Outdoor- und Radio-Kampagne um. Der Titel der Werbemaßnahmen rund um die edlen Tropfen lautet recht sprechend: „Günstig WEinkaufen“.


Die METRO-Kampagne findet in den Metropolstandorten Düsseldorf, Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt und München statt. Dabei werden die Outdoor-Medien wie Plakate und Ganzsäulen eingesetzt, im Mix mit Belegung regionaler Funksender wie z. B. Antenne Düsseldorf. Weitere Infos via Media-Bereich der METRO Advertising.

Druckpapier wird wieder günstiger

Mai 2023 - Nach den extremen Preisanstiegen im letzten Jahr wird Druckpapier wieder deutlich günstiger: Energie- und Rohstoffpreise haben sich in den letzten Monaten normalisiert. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Druckpapier stark zurückgegangen und die Preise geraten unter Druck.

Ob Handzettel, Mailing, Katalog oder Kundenmagazin: Werbetreibende freuen sich über niedrigere Kosten und reagieren teilweise bereits mit verstärkten Maßnahmen im Print-Bereich.

Mehr Infos via Printbereich der METRO Advertising. Interesse geweckt? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

Helge Kotsch
Helge Kotsch

Bereichsleiter Strategischer Papiereinkauf